Comfort Books I

Hallo meine Lieben!

Kennt ihr das Gefühl, wenn die ganze Welt..nein..das ganze Universum gegen einen zu sein scheint? Oder wenn ihr denkt, dass alles, einfach alles, schief läuft sobald ihr etwas anpackt? An manchen Tagen scheint für jeden die Sonne noch heller und ignoriert mich. Über mir haust diese dunkle Wolke, die jeden einzelnen meiner Schritte verfolgt und alles aufsaugt, was nur annähernd mit „Glück“ zu tun haben mag. Kurz gesagt: Es gibt Tage an denen man vom Pech verfolgt wird und einfach nicht weiß, was man dagegen tun soll. Mein bewährtes Mittel gegen Pech in der Realität/ an schlechten Tagen ist, was könnte es auch anderes sein, das Lesen. Es beruhigt mich und hilft mir wieder klarer zu Denken und vor allem alles aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Hier ist eine kleine Liste meiner „Comfort Books“ (CB sind Bücher, die einem helfen einfach alles zu vergessen):

wpid-DSC_0549.jpg1. The Little Prince von Antoine de Saint-Exupéry

Wer verliebt sich nicht in den kleinen süßen Prinzen? Exupérys kleiner Prinzen entführt mich schon beim Aufklappen des Buches in eine andere Welt. Ich liebe es mit dem kleinen Prinzen zu den fernen Planeten zu reisen und mehr über ihn, seine Welt und seine kindliche Denkweise, die ja doch viel reifer ist als die eines Erwachsenen, zu erfahren.

wpid-DSC_0545-1.jpg2. Momo von Michael Ende

Momo und die Männer in den grauen Anzügen, Zeit als eine Währung, Freundschaft… und natürlich die Moral der Geschichte. Hier würde ich mir auch den Film ansehen, einfach nur, weil ich Momo liebe! Das Buch alleine ist ja schon wunderbar, aber mit dem Film zusammen verpuffen sich alle schlechten Gedanken und zurück bleibt ein gutes Gefühl. Es ist immer wieder schön wie das Gute siegt!

wpid-DSC_0550-1.jpg3. Howls Moving Castle von Diana Wynne Jones

Sophies Reise mit Howl und seinem Dämon Calcifer wird euch garantiert für sich gewinnen. Man taucht sofort ein in diese neue magische Welt und kann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es packt einen und lässt seinen Leser erst nach Ende des Buches los. Perfekt, um mal sein Hirn und seine Sorgen komplett abzuschalten.

wpid-IMG_20130617_174824.jpg4. Solange du da bist von Marc Levy

Eine Liebesgeschichte zwischen einem Menschen und einem Geist…uuuuuuuuund Marc Levy! Marc Levy alleine ist Grund genug zum Dahinschmelzen der Schlechtwetterfront!

wpid-DSC_0547-1.jpg5. Schokolade von Joanne Harris

Vianne Rocher nimmt euch mit in ihren zauberhaften Laden in einem kleine Dorf, wo sie zunächst mit Argwohn betrachtet wird. Doch nach und nach öffnet sie die Herzen der Dorfbewohner und zeigt ihnen, wie magisch die Welt von Schokolade sein kann!

wpid-DSC_0546-1.jpg6. Das zehnte Königreich von Kathryn Wesley

Schneewittchen neu erzählt! Gut, das stimmt zwar so nicht ganz, aber sie kommt immerhin mal vor ^__^ Prinzessinnen, böse Königin, ein Wolf, ein Mädchen aus einer anderen Welt und Magie! Lasst eure Sorgen draußen vor der Tür von euch abperlen, macht euch einen warmen (bei diesen Temperaturen eher einen kalten) Kakao und lasst euch mitnehmen auf eine Reise voller Abenteuer und auch Herzschmerz (zwar nur am Ende, aber immerhin :D)

Das wars! Fürs Erste reichen diese sechs Bücher.. Ich werde hin und wieder mal „Comfort Books“ posten.

Liebe Grüße

Medya

PS: Welche Bücher helfen euch denn euren Kummer/ eure Sorgen zu vergessen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Comfort Books I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s