[Rezension]: Angelfire von Courtney Allison Moulton

First there are nightmares.

Every night Ellie is haunted by terrifying dreams of monstrous creatures that are hunting her, killing her.

Then come the memories.

When Ellie meets Will, she feels on the verge of remembering something just beyond her grasp. His attention is intense and romantic, and Ellie feels like her soul has known him for centuries. On her seventeenth birthday, on a dark street at midnight, Will awakens Ellie’s power, and she knows that she can fight the creatures that stalk her in the grim darkness. Only Will holds the key to Ellie’s memories, whole lifetimes of them, and when she looks at him, she can no longer pretend anything was just a dream.

Now she must hunt.

Ellie has power that no one can match, and her role is to hunt and kill the reapers that prey on human souls. But in order to survive the dangerous and ancient battle of the angels and the Fallen, she must also hunt for the secrets of her past lives and truths that may be too frightening to remember.

Eigene Meinung:

Man ich bin ganz schön überwältigt von der Story! Es ist spannend und packend! Und natürlich gibt es noch ein bisschen Liebe…, aber wirklich nur ein bisschen oder sollte ich es eher mit langsam rieselndem Regen vergleichen? Okay..vielleicht ein etwas komischer Vergleich, aber dennoch passend. Aber dazu später mehr..

Das Buch beginnt wie ein vollkommen typisches YA-Buch, aber nach den ersten paar Seiten ändert sich dies. Wir haben unser „normales“ Mädchen, das irgendwann, hier an ihrem 17.Geburtstag, erfährt, dass es Besonders ist. Bis hierhin vollkommen typisch. Das Besondere an dieser Story ist, dass wir hier keine „Damsel in Distress“ haben, die darauf wartet gerettet zu werden..Nein, unsere Heldin haut gleich beim ersten Mal zu. Sie hat zwar Angst vor den Dämonen, aber dennoch akzeptiert sie ihre Rolle und gibt sich Mühe diese Dämonen mit aller Kraft zu besiegen..Irgendwie erinnert mich die Story auch an Blood+. Kennt ihr den Manga/Anime? Wenn nicht, hier ist ein AMV:

Ellie ist aber auch durch ihre Neugier und ihre Stärke keine typische Heldin. Sie setzt alles daran mehr über ihre Vergangenheit zu erfahren und das was sie erfährt, ist nicht immer rosig und trotzdem schafft sie es weiterzumachen. Man kann sich als Leser sehr gut in ihre Lage denken und auch wenn sie nicht perfekt ist, so ist sie ein Charakter, die durch ihren starken Willen und ihren Eigensinn hervorsticht.

Will…Will ist einfach nur süß. Er würde wirklich alles für Ellie tun. Auch wenn er sie liebt, so zeigt er ihr seine Liebe durch kleine Gesten. Und der Grund warum ich diese Liebe mit rieselndem Regen verglichen habe, ist, dass man von Anfang an merkt, dass die Beiden sich lieben und immer durch kleine Gesten ihre Zuneigung zeigen. Das ganze Buch über sind es diese kleinen Gesten, die einem so ein bisschen das Herz zuschnüren. Man hat einfach nur Angst, dass es irgendwann enden wird.

Die Autorin hat ihre Charaktere sehr gut gestaltet, zumindest Will und Ellie, aber was ist nur bei der Gestaltung von Ellies Eltern schief gegangen? Ihre Mutter ist viel zu nachgiebig und ihr Vater ist ein A*sch. Ihm würde ich gerne mal eine rein hauen, aber ich glaube, dass er in den nächsten Bänden noch eine wichtige Rolle übernehmen wird (hoffentlich!).

Zum Schluss noch ein paar Worte zum Ende. Das Ende hat mich wirklich überrascht. Mit so einem Ende rechnet man gar nicht. Das ganze Buch über passiert nicht so viel und dann am Ende lässt die Autorin die größte Bombe in die Luft gehen und man denkt sich nur noch: „Scheiße, wo ist der nächste Band?!!“

Fazit:

Ein super Buch, das endlich mal vom Typischen abweicht. Man hat tolle Charaktere und eine wirklich super Story!

Liebe Grüße

Cherry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s