[Challenge]: Die Druidin von Birgit Jaeckel

Talia kann Seelen sehen – eine besondere Gabe, die andere Druiden nur zu gerne nutzen würden. Im Haus des Stammesfürsten Caran sucht die junge Frau Zuflucht. Unerkannt – denn sie ist die Tochter, die er einst zu töten befahl … Für ihren Vater empfindet Talia tiefen Hass – und trotzdem nimmt sie eine Anstellung bei ihm an. Schnell findet sie sich in seinem geschäftigen Haushalt in Alte-Stadt zurecht und wird von allen geschätzt, auch von Caran. Doch obwohl Talia es bald genießt, zu seiner wohlhabenden Sippe zu gehören, ist der germanische Söldner Atharic der Einzige, für den sie mehr empfindet. Lange weiß nur er um ihre besonderen Fähigkeiten. Bis die junge Druidin begreift, dass ihr Vater in Lebensgefahr schwebt. Talia muss sich entscheiden: Will sie ihre Rache – oder nutzt sie ihre Gabe, um ihn zu retten?

Meine Meinung:

Intrigen, Spannung und Liebe was will man mehr? Das Buch ist ein wahrer Schatz. Man lernt sehr viel über die Kelten, ihre Denkweise und ihren Glauben. Aber nicht die Kelten und ihre Lebensweise haben meine Leselust geweckt, sondern das Gefühlschaos indem Talia steckt. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und beschreibt Talias Gefühle sowie die Konflikte in denen sie sich befindet sehr schön. Es war eine reine Freude dieses Buch zu lesen.

Vor allem diese kleine Liebesgeschichte zwischen Atharic und Talia hat mir sehr gut gefallen. Atharic ist auch mein Lieblinscharakter. Nein, nicht Talia. Talia ist meine Nummer Zwei. Atharic war für mich wie der Fels in der Brandung. Wenn Talia in Schwierigkeiten steckte, dann war er ihr meist eine Hilfe. Ich stelle mir Atharic nicht wie einen Brad Pitt vor, sondern eher wie Johnny Depp xD Warum? Weiß ich nicht. Vielleicht habe ich zu viele „Fluch der Karibik“ Filme gesehen. Ich stelle mir jeden männlichen Lieblingscharakter  als Johnny Depp vor xD ich schweife wie immer vom Thema ab ^_~

Der einzige Nachteil an diesem Buch sind die vielen Völkerstämme. Irgendwann war ich völlig verwirrt, wer zu welchem Volksstamm gehört.

Fazit:

Noch ein tolles, mitreißendes Buch!! Die Charaktere sind glaubwürdig, die Story ist spannend und es geht um die Kelten. Auf alle Fälle lesen!!

Liebe Grüße

Cherry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s